„Fitmacher“
Es war ein unglaublich heißer Sommerabend vor fast genau 3 Jahren, als Freunde und ich beschlossen, anstelle unsere Füße in die wilde Gera zu hängen, uns in die Räume des Klanggerüst zu begeben. Nunja was soll ich sagen, das Stück „Irgendwas mit Scheitern“, und vor allem die Menschen auf der Bühne faszinierten mich. Einige „Fitmacher-Schnaps-Momente“ später, war ich mir (inzwischen verschwitzt) sicher, diese Leute und diese Villa will ich wiedersehen. Jeder folgende Auftritt hat mich dann mehr davon überzeugt, wie herrlich Improtheater sein kann und dass ich es auch ausprobieren will. Wunderbarerweise, darf ich inzwischen Teil dieser bunten Truppe von Herzensmenschen sein, und jede Woche aufs Neue zu merken: hier ist es toll!