1688954_475807232575977_4775247737527117674_n

Theaterstück „Ein Kind unserer Zeit“ nach dem gleichnamigen Roman von Ödön von Horvath.

Irgendwo in Europa nach dem Ersten Weltkrieg: Ein junger Soldat begibt sich auf die Suche nach seiner „Nation“ und wird selbst Opfer seiner Orientierungslosigkeit. Horvaths Vision von Krieg, Rassismus und Hass von 1938 über Verblendung und Reflexion.

„Wir zwinkern uns zu. Es gibt ein Land, das werden wir uns holen.“

https://www.facebook.com/kgerfurt/videos/947782488606373/

https://www.think-big.org/projekt/ein-kind-unserer-zeit-8624/